Hautnacktheiss und höllenfieberisch

Theater trifft Liebeslyrik nach einer Idee von Christian Moritz und Guido Baumgarten


INHALT

Bei „Hautnacktheiß und höllenfieberisch“ kommunizieren die Akteure ausschließlich über Gedichte miteinander. Das Publikum wird eingeladen, die verschiedensten Spielformen der Zuneigung und des Begehrens in der Liebeslyrik der letzten fünf Jahrhunderte zu ergründen, wiederzuentdecken oder einfach zu hören, mit Sicherheit aber in dieser Form erstmals auch zu sehen. Die Idee dabei ist, dem Betrachter auditiv und visuell ein komplexeres Verständnis zu diesen literarischen Essenzen zu ermöglichen.

 

In vier Episoden soll von absonderlich bis abhängig und von zugeneigt bis zerstörerisch die Vielfalt der Liebeslyrik - und die damit verbundenen Betrachtungsweisen von fünf Dichterinnen und neun Dichtern - aufeinander prallen und sich dabei gleichwohl ergänzen, wobei die verklärt-romantische Liebe einen eher nebensächlichen Teil einnehmen wird, eben wie im richtigen Leben auch.



Autor

Es werden Werke interpretiert von François Villon, Alfred Lichtenstein, Charles Baudelaire, Klabund, Erich Kästner, Else Lasker-Schüler, Rose Ausländer, Heinrich Heine, Ernst Stadler, Ulla Hahn, Friedrich Schlegel, Anna Achmatova, Karoline von Günderrode und Hans-Magnus Enzensberger

 

nach einer Idee von Christian Moritz und Guido Baumgarten



Cast & Crew

Lichtenstein: Erotisches Varieté… Anne Hellmuth

Baudelaire: An eine die vorüber ging… Guido Baumgarten

Villon: Ballade von der ewigen Unzufriedenheit… Christoph Jahn, Fabian Hesse, Michael Lemke, Marcus Nachtigall, Oliver Knauf, Guido Baumgarten

Villon: Die Ballade von Villon und seiner dicken Margot… Oliver Knauf

Klabund: Ich lieb ein Mädchen, welches Margot heißt… Michael Lemke

Villon: Die Ballade an eine treulose Freundin… Oliver Knauf

Kästner: Moralische Anatomie… Fabian Hesse

Baudelaire: An eine rothaarige Bettlerin… Michael Schwarz

Lasker-Schüler: Trieb… Beke von Bremen

Villon: Eine verliebte Ballade… Marcus Nachtigall

Lasker-Schüler: Sinnenrausch… Anne Hellmuth

Villon: Eine kleine Liebesballade… Christian Moritz

Ausländer: Ich ging in Dich… Anne Hellmuth

Villon: Die Ballade von den Mädchen, die keinen Mann mehr finden… Fabian Hesse

Villon: Jammerballade der Klempnersfrau… Stefanie Löpker

Baudelaire: Das Spiel… Fabian Hesse, Michael Schwarz

Villon: Guter Ratschlag an die im "Goldenen Helm" noch tätigen Mädchen… Oliver Knauf

Villon: Guter Ratschlag… Anne Hellmuth

Baudelaire: Allegorie… Michael Schwarz

Heine: Jenny… Guido Baumgarten

Heine: Diane 4… Guido Baumgarten

Heine: Diane 2 und 3… Christoph Jahn

Heine: Diane 1… Marcus Nachtigall

Kästner: Eine Animierdame stößt Bescheid… Florentine Thiér

Lasker-Schüler: Liebe… Stefanie Löpker

Stadler: In der Frühe… Guido Baumgarten

Baudelaire: Vollkommen… Guido Baumgarten, Marcus Nachtigall

Baudelaire: Der Allzufrohen… Fabian Hesse

Lasker-Schüler: Morituri… Stefanie Löpker

Hahn: Nie mehr… Beke von Bremen

Schlegel: Zehn Sonette: Nr. 2: In meiner Hand… Marcus Nachtigall

Achmatowa: Lauthals… Anne Hellmuth

Schlegel: Zehn Sonette: Nr. 4: Von allen Männern… Marcus Nachtigall

von Günderrode: Die eine Klage… Stefanie Löpker

Enzensberger: Ich bin, was Du vergessen hast… Ensemble



Termine

Samstag | 13.03.2010 | 20 Uhr +

Samstag | 03.04.2010 | 20 Uhr
die hinterbuehne
Hildesheimer Str. 39a

30163 Hannover

 

Samstag | 20.03.2010 | 20 Uhr

SofaLoft
Jordanstr. 26

30173 Hannover

 

Samstag | 10.04.2010 | 20 Uhr
Stadtteilzentrum Nordstadt Bürgerschule
Klaus-Müller-Kilian-Weg 2
30167 Hannover

 

Samstag | 17.04.2010 | 20 Uhr
Theatersaal der Evangelischen Fachhochschule
Blumhardtstr. 2
30625 Hannover